Suche

BLUMENPOST IN DER ANNABELLE

Im aktuellen Weihnachtsheft des Kult-Magazins annabelle erzählt die Redaktion, was sie sich dieses Jahr selber zu Weihnachten schenken. Weil man sich eben auch mal selber was gönnen und sich zelebrieren soll. Amen! Leandra Nef, Redaktorin Lifestyle bei der annabelle, wünscht sich ein Blumen-Abo von Blumenpost.

Als wir die erste E-Mail von Leandra erhalten haben, konnten wir es kaum fassen: Blumenpost in der annabelle? Und das im schönsten Heft des Jahres? Was für ein Geschenk! Wir fühlen uns sehr geehrt und sind auch ein bisschen stolz, dass wir es tatsächlich ins Magazin geschafft haben.

Leandra: "Ich schenke mir Blumen. Alle zwei Wochen. Nicht vom Blumenladen um die Ecke, sondern im Abo. Ein solches gibt es bei den Mittzwanzigern Joëlle, Jan und Julia, die das Zürcher Start-up Blumenpost.com gegründet haben. Die drei stellen saisonale Sträusse aus Schweizer Blumen zusammen und liefern diese zu mir nachhause oder auf die Redaktion."


Wir sind mehr als einig mit Leandra - ein Blumen-Abo ist ein wunderbares Geschenk, das man sich selbst zu Weihnachten machen oder natürlich an seine Liebsten verschenken kann. Verabschiede dich vom Winterblues! Wieso? Wir liefern dir drei Gründe:



Erstens, schenkt man sich so etwas, das einen immer wieder aufs Neue überrascht. Und das macht Freude - weil erst mit dem Überraschungseffekt ist ein Geschenk Geschenk.


Zweitens, schenkt man sich mit einem Blumen-Abo etwas, das einen im Alltag stressfrei mit frischen Blumen versorgt. Wir finden, dass macht mehr als Sinn. Denn wir alle lieben frische Blumen im Wohnzimmer - aber wer hat schon Zeit, immer daran zu denken, diese zu besorgen? Darum liefern wir dir deine Blumen persönlich umsonst nach Hause.


Drittens, tust du mit unserem Blumen-Abo nicht nur dir selbst etwas Gutes : Weil wir ausschliesslich regionale Blumen, Beerenäste und Sträucher in unseren Sträussen verwenden, beziehen wir unsere Blumen natürlich nur von regionalen Bauern. Mit unserem Blumen-Abo unterstützt du also nicht nur lokale Bauern, du tust auch der Umwelt einen Gefallen: Denn wir importieren keine einzige Blume aus Holland, Ecuador oder Südafrika per Lastwagen oder Flugzeug.


Drei gute Gründe, wieso du nicht darauf warten solltest, Blumen zu schenken - dir selbst oder einer deiner Liebsten. Wir wünschen dir eine wunderbare Weihnachtszeit, in der du dir viel Gutes tust.


Hier geht es zu allen Geschenkideen, die sich die Annabelle Redaktion selber schenkt.


Alles Liebe,

Joëlle von Blumenpost


P.S. Wenn ihr Leandra's Leben als Redaktorin der annabelle mitverfolgen wollt, folgt ihr auf Instagram.





BLUMENPOST

Frische und saisonale Schweizer Blumen 

Badenerstrasse 261

8003 Zürich

info@blumenpost.com
044 461 82 82

BLU_190630_Logo-&-Hand_farbig_2.png
0
  • Facebook Social Icon
  • Instagram