BLUMENPOST-SCHOKOLADE: DIE ERSTE LIMITED EDITION IST DA!

Wir alle wissen es: Blumen und Schokolade gehen Hand in Hand. Und so wie wir Blumen lieben, lieben wir auch Schokolade. Darum war es nur eine Frage der Zeit, bis wir bei Blumenpost eine eigene Schokolade kreieren. Und die Zeit kam (endlich)! Diesen Frühling haben wir zusammen mit der Zürcher Schokoladenproduktion laflor eine wundervolle Schokolade kreiert für den Muttertag. Lies hier über unsere mmhh-so-feine Schoggi und bestell sie dann ganz gschwind für dich oder als Geschenk für deine Liebsten - sie ist nämlich limitiert.

Laflor - unser schokoladige Partner in Crime!

Für die Zusammenarbeit haben wir uns ein kleines Unternehmen ausgesucht, das sich in der Schokoladenwelt bereits einen super Namen gemacht hat. laflor, das sind Laura, Ivo, Zelia und Heini. Sie haben laflor 2018 gegründet mit dem Anspruch, Schokolade transparent und fair herzustellen. Ihr Konzept ist es, Single-Origin-Schokolade herzustellen - also mit Kakao, der nur aus einer Region stammt. Eine davon ist die Hacienda Limon in Ecuador und für die haben wir uns entschieden.


Unsere limitierte Blumenpost-Sckokolade!

Unsere Blumenpost-Schokolade wurde aus 74% Cacaro Hacienda Limon mit Kakao aus Ecuador produziert. Dieser dunkle Kakao stammt dabei von einer einzigen Farm (was sich in der hohen Qualität der Schoggi zeigt). In der Schokoladenfabrik laflor in Zürich wurde diese feine dunkle Schokolade dann mit getrockneten Essblüten und aufregendem Himalaya-Salz dekoriert. Bei den getrockneten Blüten haben wir uns für rosarote Kornblumen entschieden, die im Tessin angebaut und mit viel Liebe getrocknet wurden. Kornblumen sind sehr beliebte Essblüten und eignen sich zum Beispiel auch fürs Dekorieren von Desserts oder Salaten. Ach und selbstverständlich ist unsere Schokolade vegan.


Schon überzeugt? Hier kannst du die Schokolade bestellen.


Muttertag Blumenpost LaFlor Schokolade Chocolate and Flowers Limited edition

An die Arbeit, fertig, los!

Bereits im tiefen Winter, als der Muttertag mit seinen schönen Pfingstrosen und dem Maiwetter noch ganz weit weg waren, begannen wir die Schokolade zu planen. Und wir sagen euch: Das ist eine tolle Arbeit. Denn wer eine Schokolade kreiert, der darf (!) immer wieder ganz viel Schokolade probieren. Und das war einfach himmmmlisch! Begonnen hat alles mit der Entscheidung, welche Schokolade wir kreieren möchten. Für uns war sofort klar, dass es eine dunkle Schokolade sein soll - damit sie vegan ist und weil sie besser zu Rotwein passt (hehe). Anschliessend ging es um die Blüten und das Salz - in welchen Farben und wie viel auf eine Schokolade sollen. Wichtig ist nämlich, dass nicht zu viele Blüten auf der Schokolade sind, denn sonst verliert es seinen Charme. Und auch beim Salz muss man - abgestimmt auf die Schokolade - ganz genau schauen, was passt. Bei der Produktion schliesslich wird die flüssige Schokolade in die Formen der 70g-Schoggitafel gegossen und auf einem vibrierenden Tisch gleichmässig verteilt. Sobald die Schokolade eben in der Form ist, werden von Hand die getrockneten Schweizer Blüten und das körnige Himalaya-Salz auf die noch weiche Schokolade gestreut. Und dann gilt es abzukühlen, zuerst draussen bei Raumtemperatur, dann im Kühlschrank. Erst wenn sie komplett getrocknet ist, wird sie abgepackt. Und dann war sie fertig: Unsere Blumenpost-Schokolade.

Muttertag Blumenpost LaFlor Schokolade Chocolate and Flowers Limited edition

Gestalten, brainstormen und zeichnen

Wer eine eigene Schokolade entwickelt, muss (oder eher darf) dabei natürlich auch die Verpackung designen. Für uns war klar: Die Verpackung muss fröhlich, sommerlich, aufgestellt und farbig sein. Sie muss signalisieren, dass Blumen auf der Schokolade sind - und sowieso muss sie Blumen zeigen, schliesslich sind wir Blumenpost. Sie muss aber auch zum Muttertag und zu Blumenpost selber passen. Das Endresultat macht uns mehr als happy - aber schau selber, auf dem Bild siehst du unsere finale Verpackung. Das Beste aber? Sie ist kompostierbar.

Blumen zum Muttertag Muttertagsstrauss Muttertagsgeschenk Muttertagsblumen Blumenstrauss für Muttertag Blumen und Schokolade Muttertagsüberraschung Muttertagsblumen Flowers and chocolate Mothersday chocolate Mothersday flowers Mothersday surprise

Zum Muttertag: Schön und fein

Nun ist unsere limitierte Blumenpost-Schokolade endlich im Onlineshop erhältlich. Du kannst sie zusammen mit einem wilden und farbigen Überraschungsstrauss zum Muttertag bestellen (und profitierst dabei sogar von einem süssen Rabatt). So kannst du deinen lieben Eltern, Grosseltern oder allen anderen, denen du Danke sagen möchtest, Blumen und Schokolade schenken - schön und fein. Du kannst die Blumenpost-Schokolade bei allen Muttertagssträussen dazuwählen: Beim wilden Muttertagsstrauss (farbig und aus mehreren saisonalen Sorten) und beim Muttertags-Mono (einem Monobouquet aus einer aktuellen Monosorte). Natürlich kannst du unsere Blumenpost-Schokolade auch einzeln bestellen.

Blumen zum Muttertag Muttertagsstrauss Muttertagsgeschenk Muttertagsblumen Blumenstrauss für Muttertag Blumen und Schokolade Muttertagsüberraschung Muttertagsblumen Flowers and chocolate Mothersday chocolate Mothersday flowers Mothersday surprise






Hier geht es zur Blumenpost-Schokolade.

Hier geht es zu unserem Onlineshop.


Wir wünschen dir viel Freude beim Beschenken oder auch selber Geniessen!


Alles Liebe

Deine Blumenpost