BLUMENPOST

Frische und saisonale Schweizer Blumen im Abo.

KONTAKT

Schreib uns eine Mail an

info@blumenpost.com
oder ruf uns an unter

+41 77 526 55 75.

Suche

UNSER SAISON-KALENDER: FEBRUAR

Der zweite Monat im Jahr war in der Schweiz definitiv zu warm, denn bis Ende Februar schneite es in der Stadt Zürich kein einziges Mal. Dafür war die Auswahl für unsere Sträusse entsprechend grösser wie sonst zu dieser Jahreszeit. Lies hier, mit welchen Blumen und Zweigen wir unsere Sträusse gestaltet haben. Viel Spass!

Tessiner Magnolien

Während die Rose die Königin der Blumen ist, präsentieren wir euch hier die Königin der Gehölze. Mit flauschigen geschlossenen Knospen geliefert, öffnen die Tessiner Magnolien sich langsam zu wunderschönen rosaroten duftenden Blüten.


Tessiner Magnolienblätter

Zwar wachsen Magnolienblätter, auch Magnolienlaub genannt, nicht am gleichen Baum, der die klassischen Magnolienblüten trägt, gehören aber zur gleichen Familie. Und weil Magnolienblätter einerseits wunderbar zu Magnolienblüten passen und anderseits Winterblüher sind, eigneten sie sich perfekt für unseren ersten Februar-Strauss.


Prunus

Prunus gehört zu den Rosengewächsen und erscheint in über 200 verschiedenen Arten. Die zu Beginn grünen Knospen wandeln sich bald in Blüten und werden oft vor den Blättern gebildet.


Schneeball

Wie der Name schon verrät, finden wir bei den Schneebällen eine ballförmige Blüte. Zuerst voller rosa Knospen, verwandeln sich diese bald schon in weisse Blüten.


Spierstrauch

Ein Spierstrauch wächst dicht verzweigt und sobald sich die meist weissen Blüten öffnen, sieht man vor lauter Blüten die Stiele nicht mehr. Der Grund? Die Blüten wachsen ganz nahe aneinander gereiht.


Weidenkätzchen

Mal sind Weidenkätzchen ganz grau, manchmal mit einem grünlichen oder rötlichen Schimmer - aber jedes Mal ein Hingucker! Wenn sie in Wasser gestellt werden, beginnen sie zu blühen und tragen gelben Blütenstaub. Für alle, die dies nicht mögen, können Weidenkätzchen auch ohne Wasser eingestellt werden. Sie halten nämlich auch so sehr lange.


Allerlei

In kleineren Mengen haben wir für unsere Februar-Sträusse dieses Jahr auch Heidelbeerzweige und verschiedene Obstzweige verwendet.


Die Ergebnisse?

Zwei saisonale Februar-Sträusse, passend zum Valentinstag und auch sonst einfach passend im Februar.



Hast du den Januar verpasst? Hier geht's zum ersten Kapitel unseres Saison-Kalenders.


Alles Liebe,

Eure Blumenpost




BLU_190630_Logo-&-Hand_farbig_2.png
0