Suche

1 JAHR IN BLUMEN

Vor genau einem Jahr haben wir zum ersten Mal unsere Blumensträusse ausgeliefert. Grund genug, das erste blumige Jahr von Blumenpost revue passieren zu lassen und eine Übersicht über die 12 Monate zu geben, die unterschiedlicher und schöner nicht sein konnten. In diesem Artikel geben wir dir einen Einblick in unsere Sträusse - beschränken uns dabei auf jeweils eine Kreation pro Monat. Lass dich inspirieren und sei fasziniert, was unsere Natur das ganze Jahr über zu bieten hat (ja, auch im Winter!).

September

"1 Jahr in Blumen" beginnt im September 2019, als wir für unsere Kundinnen und Kunden Ende eine richtig romantische Kreation aus Allium, Nägeli, Schwertlilien, Physocarpus und verschiedenen Gräsern gebunden haben.


Oktober

Es härbschtelet! Im Oktober bekamen wir den Herbst den seiner schönsten Seite zu sehen: Mit Efeu, Hagebutte, Dahlien und Löwenmäulchen enstand ein intensiv-herbstiger Blumenstrauss - alles von regionalen Schweizer Feldern.


November

Im November, als das Wetter trister und die Tage kürzer wurden, brauchte es eine grosse Portion Farbe zuhause. Deshalb haben wir einen Blumenstrauss im November aus knallblauen Statizen, roten Strohblumen, weissem Sedum, roten Hagebuttenzweigen und Miscanthus kreiert - und das Beste am Strauss? Er lässt sich wunderbar trocknen (so, dass er den ganzen Winter über behalten werden kann).


Dezember

Ein Blumenstrauss in der Adventszeit? Aber ja! Mit roten Beeren, Haselzweigen und verschiedenem Tannengrün wird ein Blumenstrauss so richtig weihnachtlich.


Januar

Neues Jahr, neue Blüten! Schon im Januar können wir uns in der Schweiz von verschiedensten tollen Zweigen und Winterblühern bedienen: Neben weichen Weidenkätzchen und blühendem Schneeball gab es in dieser Kombination auch Forsythien, die hier auf dem Bild alle geschlossen sind und dann knall-gelb aufblühen. Das gibt Motivation fürs Januarloch!


Übrigens: Im Januar haben wir mit unserem Saison-Kalender begonnen, in dem wir alle Blumensorten und Zweige beschreiben, die wir in unseren Sträussen verwendet haben. Wenn du also etwas über die Blumensorten lernen möchtest, geht's hier zum Saison-Kalender vom Januar.


Februar

Tessiner Magnolien! Wir sind absolut verliebt in sie. Zusammen mit Magnolienblättern und Prunus geben sie einen wunderbaren Winterstrauss. Natürlich sind die Magnolienknopsen alle geschlossen, wenn wir die Blumensträusse ausliefern - aber in der Wärme in euren Wohnungen blühen die Magnolien alle auf. En Traum! Zum Saison-Kalender vom Februar.


März

Kamelien? Die heissen zwar fast gleich wie Kamille, sind aber das pure Gegenteil - sie blühen nämlich nur im März, danach wird es ihnen zu warm. Die grossen Blüten gibt es in verschiedenen Pinktönen, in weiss oder rot. Pink war definitiv unsere Lieblings-Kamelie, einfach weil sie einem so gute Laune gibt (und die konnten wir im März 2019 wohl alle gebrauchen...). Zum Saison-Kalender vom März.


April

Flieder, Freude, Eierkuchen! Im April blühen nicht nur endlich Tulpen, sondern auch der wunderbare Flieder, der Schneeball und die ersten Bartnägeli. Und die kommen genau rechtzeitig im April, der ja bekanntlich macht, was er will. Zum Saison-Kalender vom April.


Mai

Mit dem Mai kamen dieses Jahr auch die ersten Freiland-Pfingstrosen. Kein Wunder sind sie die Lieblingsblumen von so vielen Menschen - sie sind ja auch einfach ein Traum. Wir haben sie mal Mono, aber gemischt verwendet - auf diesen Bildern hier zusammen mit Lupinen, Frauenmantel und Allium. Zum Saison-Kalender vom Mai.


Juni

Der Monat, in dem alle Wildwiesen in der Schweiz aufblühen, ist für uns der Monat, in dem die Blumen feiner und zarter, die Farben aber intensiver werden: Knallblaue Kornblumen, weinrote Zitronenmelisse oder Blaudisteln. Zusammen mit Kamillen (ja, nach dem Kamelien im März sind jetzt die Kamillen dran) und anderen Saison-Schätzen gab es im Juni wiesenähnliche Sträusse. Zum Saison-Kalender vom Juni.


Juli

Mit jedem Tag im Juli wird das blumige Angebot in der Schweiz grösser - in der letzten Woche haben wir uns für etwas ganz Spezielles entschieden: Blühende Artischocken, Gladiolen, Borstenhirse und blühender Dill. Ein Strauss, der sich schon fast nach einem Rezept anhört. Zum Saison-Kalender vom Juli.


August

Der Sommer zeigt sich in voller Blüte! Knallpinke Cosmea, Sedum, wilde Rüebliblüten, Lisianthus, Echinacea und vieles mehr! Die Sträusse sind wild, vielfältig und verspielt.


Das war es - die kleine Auswahl von Blumensträussen aus unserem ersten Jahr; eine Reise durch zwölf Monate Blumen, Zweige und Blüten. Jetzt setzen wir die Reise fort, der "Jahreskreis" beginnt wieder von Neuem und wir starten frisch und munter in den neuen September.


Alles Liebe

Deine Blumenpost

BLUMENPOST

Frische und saisonale Schweizer Blumen im Abo.

BLUMENPOST

Badenerstrasse 261

8003 Zürich

info@blumenpost.com
044 461 82 82

BLU_190630_Logo-&-Hand_farbig_2.png
0